Max Mayrhofer

Über Max Mayrhofer

Max Mayrhofer arbeitet bei inspire. Interessiert sich vor allem für die Themen Qualitätsentwicklung in der Basisbildung (Schein und Sein) und Vernetzung. Sieht die Dinge naturgemäß kritisch.

Erfahrung teilen!

Veröffentlicht am 16. Dezember 2013
von

„Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt“

xmas13Es gibt gute Beispiele, dass Teilen effizienter ist als Besitzen.  Oder macht es etwa Sinn, dass in einer Wohnanlage mit Kleingärten jede/r einen eigenen Rasenmäher kauft? Im Bereich des Erwerbs von Wissen, Fertigkeiten und Kompetenzen und in Entsprechung dazu bietet etwa Peer to Peer Lernen enorme Vorteile hinsichtlich aufzuwendender Ressourcen, unabhängig davon, dass durch kooperative Lernmethoden hegemoniale Strukturen und Inhalte in Frage gestellt und korrigiert werden können. Nicht jede/r muss notwendigerweise den gleichen Workshop besuchen, den gleichen Expert/innen Gehör schenken, das Gleiche lernen und dabei möglicherweise auch noch viel Geld ausgeben. So gesehen irrte Albert Schweitzer: Glück ist nicht das Einzige, das wächst, wenn man es teilt. Weiterlesen

Workshops Workshops Workshops

Veröffentlicht am 29. August 2013
von

HintergrundWie bereits an anderer Stelle hingewiesen fördern die Nationalagenturen für Lebenslanges Lernen  2013/14 schwerpunktmäßig Workshops zum Thema Literacy. Grundtvig Workshops bringen Fachkräfte aus dem Bereich “Alphabetisierung für Erwachsene” aus mehreren Ländern zusammen und helfen ihnen dabei, ihre praktische Lehre, Coaching, Beratung, Management-Fähigkeiten etc. zu verbessern.“

Der Workshopkatalog liegt nun vor.

Lässt man die sieben von österreichischen Einrichtungen angebotenen Workshops außer acht, so kann man aus mehr als 200 Angeboten wählen. Keine leichte Aufgabe, hier etwas Passendes zu finden. Über die Qualität der Angebote lässt sich nur mutmaßen. Naheliegend und möglicherweise aufgrund fehlender sprachlicher Barrieren empfehlenswert sind die deutschen Angebote. Weiterlesen

Liebe Grüße von der Kompetenzfee*

Veröffentlicht am 2. Juli 2013
von

Workshop1Im Rahmen des Praxis Basisbildung Netzwerktreffens trafen sich letzte Woche PraktikerInnen aus unterschiedlichen Fachbereichen  im Basisbildungszentrum abc Salzburg, um im Workshop Widerstand als Motivation mit Paul Lahninger neue Impulse für die Arbeit zu gewinnen. Die TeilnehmerInnen aus den Einrichtungen Basisbildungszentrum abc Salzburg, BHW NÖ, Clearing-house Salzburg, inspire thinking und ISOP waren ohne Übertreibung restlos begeistert. Nicht Fachdidaktik sondern die Stärkung personaler Kompetenzen stand im Mittelpunkt des Workshops. Unabhängig vom jeweiligen beruflichen Kontext boten sich wertvolle Anhaltspunkte und Ideen für die eigene Praxis. Weiterlesen

Blogs Blogs Blogs

Veröffentlicht am 27. Juni 2013
von

NotizWie jedes Jahr organisiert inspire thinking auch 2013 eine Tagung im Themenbereich Basisbildung und Alphabetisierung. Heuer nicht wie gewohnt im Frühjahr, sondern im September. Da der Weltalphabeti-sierungstag dieses Jahr auf einen Sonntag fällt und Tagungen an Sonntagen schwer zu füllen sind, hat man sich auf den 12. September 2013 geeinigt. Beworben werden muss die Veranstaltung natürlich schon jetzt. Vor kurzem wurde einfach:komplex – so der Titel der Tagung – über Facebook verbreitet.

 

Aus purer Neugier

Da man natürlich neugierig ist zu erfahren, wie das Ganze bei den Leuten ankommt, werden die Reaktionen auf die Ankündigung in den nächsten Tagen studiert. Einigen InteressentInnen wird aus purer Neugier nachgegangen. Weiterlesen

Wozu kollegiale Vernetzung und Weiterbildung…

Veröffentlicht am 11. November 2012
von

Vernetzung unter TrainerInnen und BeraterInnen, die in der Praxis stehen, ist eine Grundvoraussetzung für qualitativ hochwertige Lehr- und Lernprozesse und Ergebnisse. Wissen kann man sich in einschlägigen Aus- und Weiterbildungen aneignen, zur Praxiskompetenz bedarf es jedoch mehr. Nämlich Austausch, Feedback, Reflexion. Weiterlesen